Gottes Stimme hören 2

Eindrücke besser verstehen und Symbole deuten lernen

Aufbau-Seminar / 2 Tage

zuletzt: 16. + 23. Nov. 2019 in Ulm

„Einem wird durch den Geist ein Wort der Weisheit gegeben, einem anderen aber ein Wort der Erkenntnis“ (1.Kor. 12,8)

Inhalte

  • Wie können wir Eindrücke besser deuten?
  • Verschiedene Arten von prophetischen Eindrücken.
  • Prinzipien der biblischen Deutung von Symbolen.
  • Umgang mit außerbiblischen Symbolen
  • Neben der Lehre ist Zeit zum Üben und Lobpreis eingeplant

Für dieses Seminar ist ein vollständig besuchtes Grundlagen-Seminar (1) oder
P1 Voraussetzung.

Termin und Ort

  • 16. + 23. Nov. 2019 jeweils 9:30 bis 18:00 Uhr
  • In der Evangelisch-methodistischen Kirche
    Römerstraße 85 / 89077 Ulm
  • Selbstverpflegung in der Mittagspause

Anmeldung

  • Seminargebühr 55,- € (fällig mit Anmeldung)
  • Anmeldung per E-Mail an: seminar-1@online.de
  • mit Angabe wann und wo Du ein Grundlagen-Seminar oder P1 besucht hast
    Anmeldeschluss ist der 02.11.2019

Veranstalter und Referent

Martin Vosseler hat Theologie in Bad Liebenzell studiert und 10 Jahre Erfahrung als Pastor im LGV gesammelt. Er ist seit Jahren enger Mitarbeiter in der Seminararbeit von Walter Penzhorn und leitet selbst eine Dienstgurppe für Hörendes Gebet.

w

Auf Anfrage auch gerne in Ihrer Gemeinde

Anfragen – Fragen – Kontakt

5 + 15 =